Aufgaben / Ziele

Erfindungsreichtum und starke Marken gehören zu den Hauptwerten eines Unternehmens. Sie erlauben es, längerfristig zu investieren und sich im Wettbewerb zu behaupten.

APM setzt sich für ein verlässliches Umfeld ein, das den effektiven Schutz der Rechte des geistigen Eigentums garantiert und die am Wirtschaftsleben Beteiligten vor Verletzungen schützt.

Zu diesem Zweck nimmt APM diverse Aufgaben wahr. APM fördert den Erfahrungsaustausch unter Unternehmen und zwischen Wirtschaft und Politik. APM setzt sich für einen gesetzlichen Rahmen ein, der einen wirksamen Gebrauch der gewerblichen Schutzrechte erlaubt. APM fördert die Sensibilisierung für die Bedeutung und den notwendigen Schutz geistigen Eigentums vor Produkt- und Markenpiraterie.

Der enge branchenübergreifende Kontakt zu den Unternehmen ermöglicht es dem Verband, die relevanten Stellen in Politik und Wirtschaft mit praxisnahen Erfahrungen und Lösungsansätzen zu versorgen.

 

Geistiges Eigentum


Als „Geistiges Eigentum" (engl.: intellectual property) werden absolute Rechte an immateriellen Gütern verstanden. Hierzu zählen unter anderem (gewerbliche) Schutzrechte wie das Urheber- und Namensrecht, das Markenrecht- und Patentrecht, das Geschmacks- und Gebrauchsmusterrecht.